Die erhobenen Daten werden vom LIMV gespeichert, aber nicht weitergegeben. Sie stimmen einer Kontaktaufnahme durch den LIMV im Hinblick auf eine Honigschulung zu. Sie können die Löschung der elektronischen Daten jederzeit verlangen.
Besonderer Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden auf Servern außerhalb der EU gespeichert. Um Manipulationen zu verhindern, erfassen wir neben den von Ihnen eingegebenen Daten auch den Zeitstempel Ihrer Datenübertragung. Die Daten werden nach Ablauf von sechs Jahren nach Abschluss des Kalenderjahres des Kurses gelöscht (§ 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3 HGB). Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzhinweise.